MicroStrategy kauft Bitcoin im Wert von weiteren 80 Millionen Dollar

0
333

Das Business-Intelligence-Unternehmen MicroStrategy hat weitere 1.434 Bitcoins gekauft, wie aus dem jüngsten Zulassungsantrag hervorgeht.

MicroStrategy hat 82 Millionen Dollar für den Erwerb von 1.434 Bitcoin ausgegeben, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

Laut einem Formular 8-K, das bei der United States Securities and Exchange Commission eingereicht wurde, fand der letzte Bitcoin-Kauf von MicroStrategy zwischen dem 29. November und dem 8. Dezember statt.

Während viele mit einem weiteren großen Kauf in weniger als zwei Wochen überrascht wurden, ist es erwähnenswert, dass das Unternehmen keine Einnahmen oder Gewinne aus seinem Softwaregeschäft verwendet hat. In seiner Einreichung bei der SEC gab MicroStrategy an, dass es knapp 120.000 Aktien für 82,4 Millionen Dollar ausgegeben und verkauft hat, zu einem durchschnittlichen Bruttopreis pro Aktie von etwa 693,1 Dollar.

Das Unternehmen ist nach wie vor der größte Bitcoin-Besitzer mit einem Vermögen von mehr als 6 Mrd. USD zu aktuellen Preisen. Das Unternehmen gab seine Entscheidung, Bitcoin in seiner Bilanz zu halten, erstmals im August 2020 bekannt.

Das Business-Intelligence-Unternehmen besitzt nun 122.478 Bitcoin. MicroStrategy hat 3,66 Milliarden Dollar für seine Bitcoin-Bestände ausgegeben, bei durchschnittlichen Kosten von 29.861 Dollar.

Bitcoin wird derzeit bei knapp über 49.000 USD gehandelt, da die Nachricht über den Zahlungsausfall von Evergrande Druck auf den globalen Aktienmarkt ausübt.

97 % des BTC-Angebots besteht derzeit aus Coins, die seit drei Monaten oder länger unbenutzt in den Wallets liegen. Dies bestärkt die Annahme, dass viele Leute trotz der Preisrückgänge der letzten Woche immer noch auf ihren Coins sitzen und auf einen zukünftigen Preisanstieg warten. Laut einem Analysebericht, der heute von Glassnode-Analysten veröffentlicht wurde, wird immer weniger Volumen älterer Bitcoin auf der Chain ausgegeben.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here