Solana SOL Netzwerk fällt (wieder einmal) aus

0
84

Berichten zufolge wurde die Solana-Blockchain heute erneut Opfer eines DDoS-Angriffs, aber das Netzwerk scheint ab sofort wieder in Ordnung zu sein.

Solana, die fünftgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung und einer der größten Gewinner im Jahr 2021, sah sich Berichten zufolge einem weiteren DDoS-Angriff (Distributed Denial of Service) ausgesetzt.

Berichten zufolge ist das Solana-Netz erneut ausgefallen, was bereits der dritte Vorfall dieser Art in den letzten sechs Monaten war. Das Netzwerk war nach etwa vier Stunden wieder online. Bei einem DDoS-Angriff wird das Netzwerk in der Regel durch das Senden zahlreicher Anfragen an die Web-Ressourcen des Opfers überlastet oder verstopft, so dass die Plattform nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert.

Beim ersten Mal fiel das Solana-Netzwerk zunächst für mehr als 24 Stunden aus, und selbst nach mehreren Versuchen, das Problem zu beheben, mussten die Entwickler das Netzwerk schließlich neu starten. Während das Kernteam von Solana diese Angriffe heruntergespielt hat, denkt die Community, dass Solana an den grundlegenden Fehlern arbeiten muss. Der Altcoin hatte trotz kleinerer Höhen und Tiefen ein phänomenales Jahr 2021, aber ein potenzieller DDoS-Angriff zu Beginn des Jahres machte erneut deutlich, dass das Netzwerk immer noch anfällig ist.

SOL erreichte im November letzten Jahres ein neues Allzeithoch von 260 USD und liegt derzeit um 35 % unter dem Höchststand. Der Kurs von Solana hat in den letzten fünf Tagen zweimal die Unterstützungsmarke von 168,14 USD markiert. Der aktuelle Abwärtstrend des Solana-Kurses ist eine Folge des insgesamt rückläufigen Marktes, und der DDoS-Angriff scheint bisher kaum Auswirkungen gehabt zu haben.

Währenddessen erzählt Van de Poppe in einer neuen Strategiesitzung seinen 159.000 YouTube-Abonnenten, dass Layer-1-Altcoins wie Solana und Avalanche (AVAX) ein “massives” Jahr 2021 hatten, und er erwartet, dass der Krypto-Sektor 2022 weiter wachsen wird.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here