Ukraine legalisiert Bitcoin und andere Kryptowährungen

0
265

Die Ukraine hat ein Gesetz über virtuelle Vermögenswerte verabschiedet, das Kryptowährungen als legale Vermögenswerte anerkennt und eine offizielle Regulierungsbehörde zur Überwachung der Aktivitäten vorsieht.

Bitcoin ist nun in der Ukraine legal, da das ukrainische Parlament in letzter Lesung ein Gesetz verabschiedet hat, das den Empfehlungen des Präsidenten entspricht. Mykhaylo Fedorov, ukrainischer Minister für digitale Transformation, sagte in einer Erklärung:

“Das neue Gesetz ist eine zusätzliche Chance für die Geschäftsentwicklung in unserem Land. Ausländische und ukrainische Kryptounternehmen werden legal tätig sein können, und die Ukrainer werden einen bequemen und sicheren Zugang zum globalen Markt für virtuelle Vermögenswerte haben.”

Fedorov sagte, das neue Gesetz werde dazu beitragen, den Sektor aus dem Schatten zu holen. Krypto-Börsen werden legal arbeiten können und Vermögenswerte in Kryptowährungen werden geschützt sein, sagte er.

Im Rahmen ihrer Rolle als Regulierungsbehörde wird die nationale Kommission für die Gestaltung der Politik, die Festlegung der Reihenfolge für den Umlauf von Kryptowährungen, die Erteilung von Lizenzen für Anbieter von Dienstleistungen für virtuelle Vermögenswerte und für die Überwachung zuständig sein.

Die Ukraine arbeitet auch an Änderungen ihrer Steuer- und Zivilgesetzbücher zusammen mit dem Büro des Ministers, um ihre Haltung gegenüber der inländischen Krypto-Adoption zu verbessern, so die Regierung.

Das ukrainische Krypto-Gesetz war der zweite Legalisierungsversuch der Regierung in weniger als fünf Monaten. Anfang Oktober blockierte Präsident Volodymyr Zelensky eine Maßnahme zur Einrichtung eines neuen unabhängigen Regulierungsausschusses zur Regulierung von Kryptowährungsbörsen.

Laut der ukrainischen Nationalbank stellen virtuelle Vermögenswerte eine mögliche Risikoquelle dar. Es gebe zwar Vorteile, aber auch Bedenken im Zusammenhang mit Geldwäsche und der Finanzierung illegaler Geschäfte.

Die Krypto-Entwicklung in der Ukraine folgt auf die Überlegungen Russlands, Kryptowährungen als eine Form der Währung in seiner Volkswirtschaft zu regulieren. Das Land wägt ab, ob es neue Gesetze entwerfen oder bestehende Gesetze ändern soll, um Kryptowährungen als Währung zu überwachen, um illegale Aktivitäten zu fördern und Steuereinnahmen aus Kryptogewinnen unter staatliche Kontrolle zu bringen.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here