El Salvador kauft den Dip und erwirbt weitere 420 Bitcoin

0
444

El Salvador kaufte weitere 420 Bitcoins, um von dem jüngsten Preisverfall zu profitieren.

Der Präsident von El Salvador, Nayib Bukele, hat sich als widerstandsfähig erwiesen, wenn es um Dip-Käufe geht. Auf Twitter verkündete er, dass die lateinamerikanische Nation weitere 420 BTC gekauft hat.


El Salvador hat Bitcoin am 7. September als gesetzliches Zahlungsmittel eingeführt. In den vergangenen zwei Monaten hat Bukele vier BTC-Käufe für die Staatskasse angeordnet. Nach Schätzungen kaufte El Salvador am 6. September 200 BTC zu 51.300 USD, dann eine weitere Partie von 200 BTC zu 51.500 USD. Einen Tag später kaufte El Salvador 150 BTC zu 52.000 USD, und schließlich, am 19. September, erwarb es weitere 150 BTC zu 45.700 USD.

Trotz seiner autoritären Praktiken ist Nayib Bukele wahrscheinlich der beliebteste Präsident der Bitcoin-Gemeinschaft und auch seiner Nocoiner-Leute. Bukele wird oft von Maximalisten wie Anthony Pompliano oder Michael Saylor referenziert.

Anthony Pompliano, der Kurator des Pomp-Newsletters und Gastgeber der “The Best Business Show”, äußerte seine Enttäuschung darüber, dass die Vereinigten Staaten beim Bitcoin-Erwerb nicht konkurrenzfähig sind. Er sagte:

“Es ist absurd, dass die Vereinigten Staaten von El Salvador bei der Frage, wer mehr Bitcoin besitzt, überholt werden. Unsere nationale Politik sollte darin bestehen, jeden einzelnen BTC-Kauf, der von einer ausländischen Regierung getätigt wird, auszugleichen. Der nächste Wettbewerb wird nicht die Anzahl der Atombomben sein, sondern wie viel Bitcoin man besitzt.”

Der Chef der Zentralbank von El Salvador, Douglas Rodriguez, sagte Anfang des Monats gegenüber Bloomberg, dass das lateinamerikanische Land weiterhin in der Erwartung investiert, dass Bitcoin bald seinen Ruf als spekulativer Vermögenswert verlieren und ein legitimes Zahlungssystem werden wird.

In der Zwischenzeit hat sich Bitcoin seit seinem Allzeithoch von 67.000 USD am 20. Oktober abwärts bewegt. Der Rückgang beschleunigte sich am 26. Oktober, und BTC erreichte am nächsten Tag einen Tiefstand von 58.000 USD.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here