Krypto-Spiel Splinterlands unterstützt jetzt Brave’s BAT-Token

0
1430

Der Webbrowser Brave ist eine Partnerschaft mit dem Krypto-Spiel Splinterlands eingegangen. Die Partner werden bei Marketing-Initiativen für beide Produkte zusammenarbeiten.

Das auf Blockchain basierende TCG-Spiel Splinterlands und Brave Browser kündigten eine Partnerschaft an, von der die Nutzer beider Parteien profitieren werden. Splinterlands und Brave Browser belohnen beide ihre Benutzer für ihre Zeit und ihr Engagement. Wenn man also Splinterlands von einem Brave Browser aus spielt, verdoppeln sich sogar die Belohnungen, die man erhält.

Splinterlands wird seine Nutzer über die Vorteile von Brave aufklären und Brave als ihren offiziellen Browser verwenden. Auf diese Weise werden die Spieler von Splinterlands anfangen, Brave als ihren primären Browser zu verwenden, anstatt nur das Spiel zu spielen. Brave wird auch für Splinterlands bei seinem Publikum werben, das monatlich mehr als 19 Millionen aktive Nutzer zählt.

Darüber hinaus wird Splinterlands Brave’s Basic Attention Token (BAT) integrieren, das an Benutzer vergeben wird, die sich bereit erklären, Brave’s Werbeanzeigen während des Browsens anzusehen. Splinterlands-Spieler können alle verdienten BAT zum Kauf von Spielguthaben verwenden, die für den Kauf neuer Booster-Packs oder den Kauf von Karten von anderen Spielern auf dem Marktplatz ausgegeben werden können.

Brave Nutzer steigen enorm

Brave hat inzwischen mehr als 19 Millionen aktive Nutzer pro Monat und ist im Laufe des Jahres 2020 deutlich gewachsen. Im Juni gab das Unternehmen an, dass es monatlich 15 Millionen aktive Nutzer hat, was ein bedeutender Sprung gegenüber den 10 Millionen, die im Dezember 2019 gemeldet wurden, ist.

Der Browser verfügt über eine integrierte Krypto-Wallet für direkte Transaktionen mit der Ethereum-Blockchain. Man kann vorhandene Ethereum-Wallets importieren, eine Ledger- oder Trezor-Hardware-Wallet anschließen oder direkt im Browser eine neue Wallet erstellen, um direkt mit Splinterlands zu interagieren.

Splinterlands-Spieler können sich mit der Brave Krypto-Wallet ins Spiel einloggen, Zahlungen mit ETH- oder anderen Ethereum-basierten Jetons vornehmen und sogar ihr Guthaben an Dark Energy Crystal (DEC)-Token verwalten, um am kürzlich gestarteten ETH-DEC Uniswap-Pool teilzunehmen, der den Liquiditätsanbietern ebenfalls einige erstaunliche Belohnungen bietet.

 

Bild@ Splinterlands / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here