Wird Solana das „Visa“ der Kryptowährungen? – diese Fakten sprechen dafür sagt Analyst der Bank of America

15.01.2022 08:45 3039 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Solana verarbeitet Transaktionen schnell und kostengünstig, was für ein massentaugliches Zahlungssystem essentiell ist.
  • Die Skalierbarkeit von Solana, mit bis zu 65.000 Transaktionen pro Sekunde, übertrifft aktuelle Standards etablierter Zahlungsanbieter.
  • Die zunehmende Akzeptanz und Integration in Finanz-Apps machen Solana zu einem ernsthaften Konkurrenten im Bereich digitaler Zahlungen.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Alkesh Shah, ein Stratege für digitale Vermögenswerte bei der Bank of America, sagte in einer Research-Notiz vom Dienstag, dass der Ethereum-Konkurrent Solana das "Visa des Ökosystems für digitale Vermögenswerte" werden könnte. Besonderes Potenzial sah er gerade in dieser Kryptowährung, da SOL sich auf Skalierbarkeit, niedrige Transaktionsgebühren und Benutzerfreundlichkeit konzentriert. Nach seinem Netzwerk-Start 2020 hat sich Solana mit seinem nativen Token SOL zur fünftgrößten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung entwickelt.  In einer an Kunden gesendeten Research-Note stellte Alkesh Shah fest, dass das Netzwerk einen Gesamtwert von mehr als 11 Milliarden US-Dollar in seinem dezentralen Finanz-Ökosystem (DeFi) gespeichert hat.

Zudem habe das Netzwerk seit seiner Einführung mehr als 50 Milliarden Transaktionen abgewickelt und mehr als 5,7 Millionen non-fungible Token (NFTs) erstellt. Kritiker behaupten, dass die Geschwindigkeit auf Kosten der Dezentralisierung und Sicherheit geht. Shah glaubt jedoch, dass die Vorteile die Nachteile überwiegen:

„Die Fähigkeit, einen hohen Durchsatz, niedrige Kosten und eine einfache Nutzung zu bieten, schafft eine Blockchain, die für Verbraucheranwendungen wie Mikrozahlungen, DeFi, NFTs, dezentrale Netzwerke (Web3) und Spiele optimiert ist.“
Er ist zudem der Meinung, dass Solana aufgrund seiner niedrigen Transaktionsgebühren und seines Fokus auf Skalierbarkeit bald einen Teil des Marktanteils von Ethereum einnehmen könnte, und wies darauf hin, dass Ethereum "die Dezentralisierung und Sicherheit priorisiert, aber auf Kosten der Skalierbarkeit, was zu Zeiten der Netzwerküberlastung geführt hat." Während Ethereum in seinem derzeitigen Zustand etwa 12 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten kann, hat Solana nach Daten aus seinem Netzwerk durchgehend über 2.

400 Transaktionen pro Sekunde verarbeitet. Die theoretische Grenze von Solana liegt bei beachtlichen 65.000 Transaktionen pro Sekunde. Im Vergleich hierzu kann Visa im Durchschnitt etwa 1.700 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten, wobei die theoretische Grenze bei 24.

000 liegt. Auch die beliebte Kryptowährungs-Börse Kraken äußerte die Annahme, dass der Preis von SOL in diesem Jahr um bis zu 260% steigen könnte. Solana befinde sich in einem "sich ausweitenden aufsteigenden Keil" und scheint "in den Anfängen seiner vierten Welle der Preisfindung zu sein scheint.

" Diese Einschätzung basiert auf der technischen Analyse der Preisentwicklung seit 2020. "Solana könnte das Visa des digitalen Asset-Ökosystems werden", sagte Shah und erklärte, dass es aufgrund seiner Benutzerfreundlichkeit und geringen Kosten für Mikrozahlungen, Spiele und NFTs optimiert ist. Bild via Pixabay/Lizenz


Die Prognose von Solana als das "Visa" der Kryptowährungen

Was ist Solana?

Solana ist eine Hochleistungs-Kryptowährung, die eine hohe Geschwindigkeit und Skalierbarkeit bietet und das Potenzial hat, zu einer führenden Plattform für dApp-Entwicklung zu werden.

Warum wird Solana als das "Visa" der Kryptowährungen betrachtet?

Aufgrund seiner hohen Geschwindigkeit und Skalierbarkeit wird Solana oft als das "Visa" der Kryptowährungen gesehen, da es zukünftig die gleiche Menge an Transaktionen verarbeiten könnte wie Visa.

Was sind die Vorteile von Solana im Vergleich zu anderen Kryptowährungen?

Neben der hohen Geschwindigkeit und Skalierbarkeit bietet Solana niedrigere Transaktionskosten und eine innovative Technologie namens Proof-of-History, die es ihm ermöglicht, effizienter zu arbeiten als viele andere Kryptowährungen.

Warum ist Solana eine gute Investition?

Solana wird als eine gute Investition gesehen, da es das Potenzial hat, eine führende Plattform für dApp-Entwicklung zu werden und es bereits eine wachsende Gemeinschaft von Entwicklern und Nutzern hat.

Was sagt der Analyst der Bank of America über Solana?

Der Analyst der Bank of America hat positiv über Solana gesprochen und darauf hingewiesen, dass es das Potenzial hat, das "Visa" der Kryptowährungen zu werden, indem es eine große Menge an Transaktionen effizient verarbeitet.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die Bank of America sieht das Potenzial, dass Solana zum führenden Ökosystem für digitale Vermögenswerte wird. Die Kryptowährung konzentriert sich auf Skalierbarkeit, niedrige Transaktionsgebühren und Benutzerfreundlichkeit und hat bereits beeindruckende Transaktionszahlen erreicht.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich über die Technologie hinter Solana. Solana verspricht schnellere und kostengünstigere Transaktionen als andere Kryptowährungen. Verstehen Sie, wie dies erreicht wird und welche technologischen Innovationen dazu beitragen.
  2. Verfolgen Sie die Entwicklung von Solana im Vergleich zu anderen Kryptowährungen. Ein Vergleich mit anderen Währungen, insbesondere denen, die ebenfalls schnelle Transaktionen anbieten, kann helfen, ein Gefühl für den Markt zu bekommen.
  3. Lesen Sie die Meinungen von verschiedenen Analysten und Experten. Während dieser Analyst von der Bank of America Solana optimistisch sieht, ist es wichtig, verschiedene Perspektiven zu berücksichtigen.
  4. Überlegen Sie, wie sich eine breitere Akzeptanz von Solana auf den Markt auswirken könnte. Wenn Solana tatsächlich das "Visa" der Kryptowährungen wird, könnte dies erhebliche Auswirkungen auf andere Kryptowährungen und den gesamten Markt haben.
  5. Investieren Sie verantwortungsbewusst. Wie bei allen Kryptowährungen ist es wichtig, nur Geld zu investieren, dessen Verlust Sie sich leisten können, und sich der Risiken bewusst zu sein.